Produkt News

Neue Features für noch mehr Transparenz und bessere Dokumentation

Unsere Tools waren ja schon immer benutzerfreundlich und gut durchdacht, doch unser Product-Team tüftelt laufend daran, sie noch benutzerfreundlicher zu machen. Daher freuen wir uns, euch zwei neue hilfreiche Updates vorstellen zu dürfen: Housekeeping Statistiken zur noch effizienteren Prozessoptimierung und Checklisten mit Anhängen für mehr Transparenz.

Neue Prdouct-Updates sorgen für weitere Erleichterungen in deinem Arbeitsalltag.

hotelkit Housekeeping-Statistiken

Achtung! Achtung! Neuigkeiten aus der Welt des digitalen Housekeepings! Unser Housekeeping-Tool – bekannt dafür, dass es die Organisation dieses komplexen Bereichs entscheidend erleichtert – ist um ein hilfreiches Feature reicher geworden. Wolltest du schon immer wissen, wann die Auslastung deines Housekeeping-Teams am größten, ergo am meisten Personal im Einsatz ist? Hast du dich gelegentlich gefragt, wie viel Zeit im Schnitt zwischen Checkout und Reinigung verstreicht? Hättest du schon immer gerne erfahren, wie viele Zimmer in einem bestimmten Zeitraum deinem Housekeeping-Team zugewiesen wurden und ob es sich dabei um Checkout- oder Bleibe-Zimmer handelte? Bist du bereits seit dem Mathematikunterricht in der Schule ein Fan übersichtlicher Darstellungen von Daten, wie Diagrammen in Säulen-, Kuchen- oder Balkenform?

Dann herzliche Gratulation! Nun gibt es die Möglichkeit viele Tätigkeiten deines Housekeeping-Teams in Statistiken abzubilden. Dadurch kannst du dir ein genaues Bild davon machen, was, wann, wo, in welcher Intensität im Housekeeping deines Hotels vonstatten geht und an der Optimierung deiner Prozesse feilen. 

Housekeeping-Statistiken helfen dir, die Abläufe in der Zimmerreinigung zu optimieren.
Statistiken ermöglichen dir nun einen kompakten Überblick über die Prozesse in deinem Housekeeping.

Checklisten mit Bildern & Dokumenten versehen

Du bist ein großer Fan von Checklisten und hast dir immer schon gewünscht, die Tasks noch transparenter durch das Hochladen von Anhängen wie Bildern darzustellen? Dann haben wir großartige Nachrichten für dich! Nun ist es möglich, einzelne Punkte deiner Checkliste mit Dateien zu ergänzen, damit es für deine Kolleg*innen noch eindeutiger wird, was zu tun ist. Doch damit nicht Schluss! Auch derjenige, der die Aufgabe verrichtet, hat die Möglichkeit, direkt in einem Checklistenpunkt einen Anhang hinzuzufügen. Das ist eine recht praktische Sache, besteht dadurch doch nun die Möglichkeit, etwaige Auffälligkeiten an der richtigen Stelle rückzumelden und zu dokumentieren. Du würdest gerne wissen, in welcher Situation dieses neue Feature nützlich sein könnte? Sehr gerne: 

Anwendungsbeispiel I

Nehmen wir an, ein gewisser Norman, Mitarbeiter des Hotel X, wurde damit beauftragt, das Lager aufzuräumen. Also macht sich Norman voller Tatendrang auf, um dieses ToDo abzuhaken. Alles läuft wie geschmiert, Norman kommt mit seiner Aufgabe voran und freut sich auf den darauffolgenden Kaffee. Doch dann passiert etwas Unerwartetes: Norman steht vor einem Regal, in dem alles durcheinander gebracht wurde. “Mon dieux!”, flucht Norman, doch dann erinnert er sich an das letzte Produkt-Update, das ihm kürzlich über den hotelkit-Blog mitgeteilt wurde. Nun grinst Norman, macht ein Bild vom ominösen Regal und lädt es direkt im betreffenden Checklistenpunkt hoch. Prompt kommt die Antwort aus dem Backoffice und Norman ordnet das Regal im Nu. Wenig später sitzt er schon mit den Kolleg*innen bei einer heißen Tasse Kaffee und erzählt begeistert von der neuen hotelkit-Funktion. 

Anwendungsbeispiel II

Noch nicht genug? Die Nacht bricht herein und Norman erhält die Manager on Duty-Checkliste für die Kontrolle des Hotels. Noch euphorisiert vom Koffein des nachmittäglichen Kaffees macht er sich voller Tatendrang auf zum Rundgang. Bald kann er bestätigen, dass im Erdgeschoss alles in einwandfreiem Zustand ist. Licht und Brandmelder funktionieren: Häkchen gemacht, check! Nun hinauf ins erste Obergeschoss. Doch schockschwere Not! Was ist denn da los? Der Notausgang ist durch einen Wäschewagen blockiert. Das darf nicht sein. Norman dokumentiert den Missstand mit einem Foto, welches er dem betreffenden Checklistenpunkt anhängt. Jetzt ist hoffentlich sichergestellt, dass so etwas in Zukunft nicht mehr geschieht.

Nun kannst du Dokumente und Bilder in Checklistenpunkten hinzufügen.

Du siehst also, wir haben uns wieder etwas einfallen lassen, um deine Arbeit im Hotel zu erleichtern. Diese neue Funktion kannst du bei jedem Tool, dem du eine Checkliste anheften kannst, einsetzen. Viel Freude in deinem erleichterten Arbeitsalltag! 

Willst auch du deinen Arbeitsalltag mit den Features von hotelkit effizienter gestalten?

Michael Santner ist Text Content Manager bei hotelkit.

Über den Autor

Michael Santner

Die abschreckenden Berichte von verarmten Dichtern und Denkern während seiner Studienzeit haben ihn dazu bewogen, seiner Leidenschaft an einem festen Arbeitsplatz nachzugehen. Als Teil des kreativen Marketing-Teams von hotelkit kümmert er sich darum, die vielen Ideen seiner Kolleg*innen in spannende Geschichten zu verpacken.

Zu bequem um deinen Browser zu aktualisieren?

Leider ist deine Browserversion zu alt und kann diese Website nicht richtig anzeigen.

Bitte aktualisiere sie oder wechsle zu einem aktuelleren Browser.