Der Einsatz von Digitalisierung im Onboarding – 5 Gründe, wieso es Sinn macht

Der Grundstein für Mitarbeiterbindung wird in der Einarbeitungsphase gelegt. Doch nur allzu oft fehlt die Zeit, für eine gründliche Einschulung. Unter unzulänglichem Onboarding im Schnelldurchlauf leiden sowohl die neuen Mitarbeiter*innen als auch die Arbeitsqualität im Betrieb. 5 Gründe, weshalb man gerade deshalb digitale Kommunikations-Tools als Unterstützer im Onboarding einsetzen sollte, präsentieren wir dir hier.

Leidenschaft schafft Arbeitskraft

Sinnhaftigkeit, Vertrauen, Leidenschaft und Kreativität, dazu noch ein Führungsstil auf Augenhöhe. Die Zeiten, in denen Arbeitnehmer*innen bloß ein Kostenfaktor auf zwei Beinen waren, sind wohl endgültig vorbei. Christian Holzer, Experte für New Work, Work-Life-Balance-Unternehmensberater und Organisator von Work Vision Barcamps, über essentielle Grundlagen für Mitarbeiterbindung im 21. Jahrhundert.

Holacracy – ein Organisationsmodell für agile Unternehmen

Jung, agil, kollaborativ – die Zusammenarbeit und gemeinsame Entscheidungsfindung hatten im Salzburger Technologieunternehmen hotelkit seit jeher einen hohen Stellenwert. Diese Werte wollte das Unternehmen auch beibehalten, als es sich vom Start-up zum Scale-up entwickelte. CEO Marius Donhauser schildert, wie dies durch die Einführung des Holacracy-Modells gelang.

Vom Start-up zum Scale-up – Die Veränderung meiner Rolle als CEO

In 10 Jahren kann so einiges passieren: Aus drei Programmierern und einem Hotelier wurde ein hochspezialisiertes Team von 100 Mitarbeiter*innen, aus einem Start-up ein etabliertes Technologie-Unternehmen mit Kunden auf der ganzen Welt. Marius Donhauser erzählt, wie sich seine Rolle als CEO mit dem Unternehmen mit verändert hat.

5 Gründe und 5 Ideen für mehr Sport am Arbeitsplatz

Wir leben in bewegten Zeiten und sind dabei wohl so unbeweglich wie nie zuvor. Stundenlanges Sitzen und Stehen im Berufsalltag lassen den menschlichen Bewegungsapparat verkümmern, die gesundheitlichen Folgen sind fatal. Höchste Zeit dem entgegen zu lenken! Ein Plädoyer für die Förderung von Sport am Arbeitsplatz.

Generationenwandel verlangt nach neuen Strategien zur Mitarbeitergewinnung

Sinnstiftend, erfüllend, flexibel soll er sein. Modern und digital mit der Möglichkeit, sich weiterzuentwickeln und zu lernen. Die neue Generation von Arbeitnehmer*innen wünscht sich mehr als ein geregeltes Einkommen von einem Job. Maria Mittendorfer, Geschäftsführerin bei Fair Job Hotels, erläutert, weshalb die Hotellerie jeder und jedem genau einen solchen Arbeitsplatz bieten kann.

Michael Todt ist Hotelier aus Leidenschaft und Geschäftsführer der neuen Superbude Wien.

„Fühl dich hier wie in der Bude deines besten Freundes“ – Superbudist Michael Todt im Gespräch

Jung, kreativ, freiheitsliebend und darüber hinaus auch noch höchst erfolgreich – diesen Geist verkörpern nicht nur die Superbuden, sondern auch das gesamte Team dahinter. Michael Todt, Geschäftsführer der neuen Superbude am Wiener Prater, erzählt im Interview mehr über sich, seinen außergewöhnlichen Arbeitsplatz und seinen Weg, auf dem ihn hotelkit schon lange im Arbeitsalltag begleitet.

Mehr laden

Zu bequem um deinen Browser zu aktualisieren?

Leider ist deine Browserversion zu alt und kann diese Website nicht richtig anzeigen.

Bitte aktualisiere sie oder wechsle zu einem aktuelleren Browser.