Success Story

Digitale Kommunikation & Reparaturmanagement im Mercure Moa Berlin

Einzigartig wie seine Kunden: hotelkit zieht ins Mercure Hotel MOA Berlin ein und erleichtert seither dessen Arbeitsalltag. Dank effizienter Dienstübergaben verlaufen die vielen An- und Abreisen in dem 4-Sterne-Hotel so reibungslos wie noch nie. Davon profitieren nicht nur die Gäste, sondern auch die 150 Mitarbeiter*innen. Denn die Digitalisierung der Prozesse spart Zeit und Papier.

Mercure Moa Berlin

Herausforderungen

Die Gewährleistung höchster Servicequalität stand im Mercure Hotel MOA Berlin schon immer an oberster Stelle. Da Reparaturaufträge und Dienstübergaben jedoch in der Vergangenheit auf Checklisten in Papierform abgebildet wurden, benötigten die Mitarbeiter*innen des 4-Sterne-Hauses mit 336 Zimmern erheblich länger, um die Aufgaben in ihrem Arbeitsalltag zu bewältigen. Auch die Kommunikation zwischen den Abteilungen erfolgte wenig effizient über Telefonate und per Mail. Dabei gingen wichtige Zeitressourcen verloren, die man stattdessen in die Umsorge der Gäste investieren hätte können.

Implementierungs- & Testphase

Die anfängliche Skepsis konnte vollends ausgeräumt werden: Denn direkt nach der 30-tägigen Testphase wurde das Hotel offizieller hotelkit-Kunde.

In der Startphase arbeiteten 35 Nutzer*innen mit der Software, heute sind es mehr als 150. Somit ist hotelkit in alle Abteilungen und Arbeitsabläufe des Hotels integriert.

Mariusz Siwkowski Digital Manager im Mercure Hotel MOA Berlin & Hotel Heidegrund Garrel

Die meisten Hotels wissen genau, wo es hakt und welche Verbesserung sie sich wünschen. Sobald alle Tools von hotelkit entdeckt sind, eröffnen sich ganz neue Möglichkeiten und erleichtern häufig auch noch in ganz anderen Bereichen, als ursprünglich gedacht, die tägliche Arbeit.

Der Outcome für das Mercure MOA Berlin

Die Zeiten, als Übergaben und Reparaturaufträge analog auf Checklisten aus Papier übermittelt wurden, sind seit der Implementierung von hotelkit vorüber. Das 4-Sterne-Hotel mit 336 Zimmern organisiert seine Arbeitsabläufe seither digital. Davon profitieren nicht nur die Mitarbeiter*innen, sondern auch die Gäste. Konnte man die zuständigen Techniker*innen früher häufig telefonisch nicht erreichen, erfolgt die Meldung eines Schadens samt digitaler Checkliste nun höchst effizient über einen Reparaturauftrag in hotelkit. Diesen empfängt der Techniker dann verlässlich in der hotelkit App auf seinem Smartphone, egal, wo er sich gerade im Hotel befindet.

Das Abwickeln von Reparaturen ist einfach viel schneller und bequemer geworden – rund die Hälfte kann binnen zwei Stunden erledigt werden!

Mariusz Siwkowski Digital Manager im Mercure Hotel MOA Berlin & Hotel Heidegrund Garrel

Auch bei den Dienstübergaben verzichtet man im Mercure Hotel MOA Berlin inzwischen gänzlich auf Papier. Stattdessen setzt man auf eine transparente Übermittlung aller relevanten Informationen für die nächste Schicht mit hotelkit. Die Natur wird geschont und auch die Nerven der Mitarbeiter*innen, die nun alles an einer Stelle einsehen können und keine handschriftlichen Notizen auf Zetteln mehr entziffern müssen. Und die Gäste? Die spüren die reibungslosen Prozesse und freuen sich, dass Schäden rasch behoben werden und das Team des Mercure Hotel MOA Berlin nun mehr Zeit für sie hat.

Unsere anfängliche Skepsis war völlig unbegründet: hotelkit überzeugt auf ganzer Linie!

Mariusz Siwkowski Digital Manager im Mercure Hotel MOA Berlin & Hotel Heidegrund Garrel

Revolutioniere den Arbeitsalltag in deinem Hotel!

Zu bequem um deinen Browser zu aktualisieren?

Leider ist deine Browserversion zu alt und kann diese Website nicht richtig anzeigen.

Bitte aktualisiere sie oder wechsle zu einem aktuelleren Browser.